Tom Krailing & Hank Shizzoe


Um den Schaffhauser Singer-Songwriter Tom Krailing war es in den letzten Jahren recht still geworden. Seit seinem letzten Projekt «Cosmo Alley», mit dem er 2013 an den Acoustic Nights gastierte, war er nur noch unregelmässig auf Bühnen anzutreffen. Jetzt ist er zurück: Einerseits mit seinem neuen Bandprojekt «PSTCRD», quasi einer Neuauflage seiner ersten Band «Pride», mit der er Mitte der 1980-er Jahre Schweizweit für Furore gesorgt hat. Andererseits als charismatischer Solo-Künstler, der es wie kaum ein anderer versteht, nur mit Gitarre und Gesang das Publikum zu begeistern. Wir freuen uns auf das Wiedersehen und -hören mit ihm.

Hank Shizzoe fand als Teenager den Weg zur Gitarre und liess sie nie mehr los. Später begann der Berner damit, Lieder zu schreiben und zu singen. Bis heute hat er das auf 16 eigenen Alben und an mehr als 1500 Konzerten zwischen Trondheim, Tanger, Budapest und Los Angeles getan. Hank Shizzoe teilte sich die Bühne mit Ali Farka Touré, David Lindley, The Nits und John Sinclair, spielte in Stephan Eichers Band, mit Polo Hofer und Hanery Amman, nahm ein Livealbum mit Sonny Landreth auf, spielte in der Carnegie Hall in New York City, Support Shows mit Bob Dylan, ZZ Top und Bo Diddley, gastierte auf reihenweise Platten anderer Menschen, produzierte Alben von Rock und Folk bis Popmusik, schrieb Musik für Film und Theater, gewann den Prix de la Scène am Paléo Festival in Nyon und gehörte zum Kulturstammtisch auf SRF 2.