The Wandering Hearts (UK)


«The Wandering Hearts» aus London ist die derzeit angesagteste Americana-Band aus Grossbritannien. Und das, obschon es nur gerade mal drei Jahre her ist, seit Tim Prottey-Jones, Tara Wilcox, A.J. Dean und Francesca Whiffin – mehr zufällig als geplant – auf SoundCloud zwei Demo-Songs veröffentlichten. Mit überwältigendem Erfolg allerdings. Denn das Echo war derart gross, dass das Quartett vom Fleck weg vom Major-Label Decca unter Vertrag genommen wurde. Seither geht der Weg steil nach oben. Auftritte an namhaften Festivals, bei BBC-Legende Jools Holland und im Ryman Auditorium in Nashville USA katapultierten «The Wandering Hearts» innert kürzester Zeit in die erste Liga der englischen Alt-Folk-Szene. Im Februar dieses Jahres erschien das Debut-Album «Wild Silence», das von den Kritikern Bestnoten erhielt: «The Wandering Hearts füllen die Lücke zwischen Fleetwood Mac und Mumford & Sons», heisst es. Wir freuen uns enorm, dass die Band ihre Schweizer Première an den «Acoustic Nights» geben wird.